Über mich

Ich, Carolin Margraf, wurde 1987 in Neuburg an der Donau geboren. Die Liebe zur Ernährung, zum Kochen und zum Backen stellt sich schon früh in der heimischen Küche heraus und begleitet mich die ganze Jugend. Nach meiner Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und anschließendem Arbeiten in der Kinderonkologie in Würzburg entschließe ich mich zum Studium der Ernährungswissenschaften an der Uni Gießen. Nach drei Jahren und erfolgreich abgeschlossenem Studium zum B. Sc. Ernährungswissenschaften verschlägt es mich nach München. Seit Ende 2015 selbstständig, wirke und wirkte ich an verschiedenen Institutionen und Projekten mit: Im Ernährungsinstitut KinderLeicht bei der bundesweiten Kampagne „Bio kann jeder“ und bei Workshops an Münchner Gymnasien zur Reduzierung von Lebensmittelabfall. Das Thema Nachhaltigkeit steht hier im Fokus. Kinderernährung steht bei Abnehmkursen für übergewichtige Kinder, der Ausbildung von Tagesmüttern in der Elly-Heuss-Knapp-Stiftung und beim Projekt „Iss dich clever!“ an Münchner Grundschulen im Vordergrund. In verschiedenen Institutionen agiere ich als Ernährungstrainerin im betrieblichen Gesundheitsmanagement und der Gesundheitsfürsorge, u.a. bei BMW.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ernährung in der (Kinder-)onkologie, was ich mit meinem Herzblutjob als Gesundheits- und Kinderkrankenschwester, den ich weiterhin in der München Klinik Schwabing ausübe, verbinde.

Neben meinem beruflichen Wirken ist mein großes Hobby, das Backen, nie zu kurz gekommen. Es macht mir riesen Spaß, sporadisch Projekte wie etwa die Jahresausstellung der Kunstakademie München oder das einjährige Jubiläum bei Cut&Curl by momo mit meinen Backwerken zu beliefern.

Die Leidenschaft zur Ernährung ist immer der gemeinsame Nenner.