Double-Espresso-Cupcakes

Espresso im Teig, Espresso im Frosting. Dazwischen: Zartbitterschokolade und Pekannüsse.

Und was kann Kaffee so (Espresso ist nur eine bestimmte Zubereitungsart von Kaffee)? Kaffee besteht zu etwas 1% aus Koffein, das die Herzfrequenz steigen lässt und diuretisch wirkt. Das im Kaffee enthaltene Öl besteht zu fast 50% aus der mehrfach-ungesättigten Fettsäure Linolsäure. Kaffe hat als einen viel schlechteren Ruf als er wirklich ist. Und in dieser Kombination und in diesen Cupcakes ein wahrer Traum.

Veröffentlicht in: Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.